Ästhetische Gesichtschirurgie

Unter ästhetischer Gesichtschirurgie versteht man Eingriffe zur Verbesserung der Ästhetik im Gesichtsbereich. Meist ist das Ziel Zeichen des Alters (Faltenbildung, erschlaffte Haut) zu verbessern oder ästhetisch störende Veränderungen zu mildern. Hierzu stehen verschiedene Verfahren, die an den Gesichtsknochen oder an den Gesichtsweichteilen zur Anwendung kommen, zur Verfügung:

  • Operative Verfahren, z.B.
    • Nasenkorrektur
    • Kinnkorrektur
    • Lidplastik
    • Narbenkorrektur
  • Nicht operative Verfahren, z.B.
    • Faltenbehandlung (Hyaluronsäure, Kollagen, Botox)


Gerade in diesem Bereich ist eine gute, individuelle Planung und Besprechung notwendig, um das gewünschte Ergebnis möglichst genau zu erzielen.